Penisverdickung in der Türkei

Wünschen Sie sich mehr Selbstvertrauen und Zufriedenheit durch eine Penisverdickung? Wir können Ihnen helfen! Erfahren Sie hier alles zum Eingriff in der Türkei.

Fakten zur Penisverdickung in der Türkei

Die Penisverdickung ist ein ästhetisch-chirurgischer Eingriff, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Ziel ist es, das Volumen des Penis zu erhöhen, um das Selbstbewusstsein und die sexuelle Zufriedenheit zu steigern. Hier sind einige wesentliche Fakten zu diesem Eingriff:

Klinikaufenthalt
1 Tag
Behandlungsdauer
40 - 60 Min.
Wieder alltagstauglich
nach 3 - 7 Tagen
Kosten
ab 1.500 €

Wie wird der Umfang des Penis erhöht?

Der Durchmesser des Penis wird durch drei Methoden erhöht:

Eigenfettinjektion

Bei der Eigenfettinjektion wird Fettgewebe durch eine Liposuktion an Stellen wie dem Bauch oder den Oberschenkeln entnommen. Das entnommene Fett wird gereinigt und aufbereitet, bevor es mittels feiner Kanülen in den Penisschaft injiziert wird. Dies führt zu einer dauerhaften Verdickung Ihres Penises, da das transplantierte Fett im Gewebe einwächst.

Hyaluronsäureinjektion

Die Hyaluronsäureinjektion ist ein minimal-invasiver Eingriff, bei dem Hyaluronsäure in den Penisschaft gespritzt wird. Diese Methode erhöht sofort den Umfang, aber die Ergebnisse sind nicht dauerhaft und erfordern regelmäßige Auffrischungen alle sechs bis zwölf Monate, da der Körper die Hyaluronsäure mit der Zeit abbaut.

Gewebetransfer

Bei der Penisverdickung mittels Gewebetransfer wird körpereigenes Gewebe, meist aus dem Unterarm oder Oberschenkeln, entnommen und in den Penisschaft implantiert. Diese Methode nutzt Eigengewebe, was das Risiko von Abstoßungsreaktionen minimiert und ein natürliches Ergebnis ermöglicht. 

Group-9903-3
Mask-group-2-2

Für wen ist die Verdickung geeignet?

Eine Penisverdickung könnte für Sie interessant sein, wenn Sie mit dem Umfang Ihres Penis unzufrieden sind und eine ästhetische Verbesserung wünschen. Gründe für diesen Eingriff können der Wunsch nach gesteigertem Selbstbewusstsein und einer verbesserten Sexualleben sein. Eine solche Behandlung kann helfen, Ihr Wohlbefinden zu steigern. Bei einer persönlichen Beratung durch einen erfahrenen Facharzt erhalten Sie detaillierte Informationen und Unterstützung, um die beste Entscheidung für Ihre individuellen Bedürfnisse zu treffen.

Der Ablauf Ihrer Penisverdickung in der Türkei

Beratungsgespräch
Vor einer Penisverdickung sind Beratungsgespräche mit Ihrem Arzt im Heimatland notwendig. Diese beinhalten medizinische Untersuchungen und Tests, um Ihre Eignung für den Eingriff festzustellen. Häufig wird eine Verlängerung mit der Verdickung kombiniert, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie erhalten von uns weitere vorbereitende Hinweise, darunter Ernährungstipps sowie den Verzicht auf Nikotin und Alkohol. Übermitteln Sie uns bitte alle Untersuchungsergebnisse vor Ihrer Reise.
Operation
Der Eingriff erfolgt unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose, abhängig von der gewählten Methode und den individuellen Gegebenheiten. Am beliebtesten ist die Penisverdickung mit Eigenfett, dieses wird zuvor aus anderen Körperbereichen entnommen und aufbereitet, bevor es in den Penisschaft injiziert wird. Bei vielen Patienten wird die Verdickung mit einer Verlängerung kombiniert. Dies wird durch die chirurgische Freilegung und Verlängerung des Penisaufhängebandes erreicht.
Heilungsprozess
Direkt nach dem Eingriff kann es zu Schwellungen, Blutergüssen und leichten Schmerzen kommen, die jedoch innerhalb weniger Tage abklingen sollten. Bei einigen Methoden kann eine kleine Narbe an der Entnahmestelle des Fetts oder im Bereich des Penisschafts entstehen. Diese sind in der Regel unauffällig und heilen gut ab. In den ersten Wochen sollten Sie auf körperliche Anstrengungen, Sport, Saunabesuche und Geschlechtsverkehr verzichten, um den Heilungsprozess nicht zu stören und Probleme zu vermeiden. Das endgültige Ergebnis ist meist nach 3 bis 6 Monaten sichtbar, wenn die Schwellungen vollständig abgeklungen sind und sich das Fettgewebe stabil im Penisschaft integriert hat.

Penisverdickung Türkei mit DSG Schönheitsreisen-Türkei

DSG Schönheitsreisen-Türkei bietet Ihnen eine stressfreie und umfassende Erfahrung auf dem Weg zu einem verbesserten Selbst. Wir arbeiten mit erstklassigen Partnerkliniken zusammen und garantieren höchste Erfolgsquoten. Unser All-Inclusive-Paket deckt alles ab – von der Flugbuchung und hochwertigen Unterbringung bis hin zu Transfers und medizinischen Behandlungen. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Erholung und die erzielten Ergebnisse konzentrieren. Von der Planung bis zur Nachsorge sind Sie bei uns in den besten Händen.

Video abspielen

Was unsere Patienten sagen

Die ehrlichen Meinungen unserer Kunden

Maximilian Bauer
Maximilian Bauer
Weiterlesen
Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Nachsorge fühlte ich mich unterstützt und verstanden. Die Reise nach Istanbul war für mich persönlich ein voller Erfolg - ich bin mit dem Ergebnis und der Arbeit von DSG Schönheitsreisen-Türkei mehr als zufrieden.
Jan Meyer
Jan Meyer
Weiterlesen
Ich war anfangs skeptisch, aber die Reise nach Istanbul hat alle meine Erwartungen übertroffen. Die Organisation war makellos, und das Ergebnis meiner Behandlung hat mein Leben verändert. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team!
Oliver Berg
Oliver Berg
Weiterlesen
Ich wollte schön länger den Eingriff in der Türkei durchführen lassen, wusste aber nicht wie ich die Suche nach dem passenden Arzt sowie die gesamte Reiseplanung organisiert bekomme. Die Vermittlungsagentur hat jeden Schritt sorgfältig geplant – das hat mir sehr viel Stress erspart. Vielen Dank!

Häufig gestellte Fragen zur Penisverdickung

Ja, wenn eine insgesamte Penisvergrößerung gewünscht ist, kann die Penisverdickung mit einer Penisverlängerung kombiniert werden, um optimale ästhetische Ergebnisse zu erzielen. Diese Kombination ermöglicht eine gleichzeitige Erhöhung des Umfangs und der Länge des Penis, was von vielen Patienten gewünscht wird. Der kombinierte Eingriff wird oft in einer einzigen Operation durchgeführt, um die Heilungszeit zu minimieren und das Gesamtbild harmonisch zu gestalten.

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff gibt es auch bei der Penisverdickung Risiken und Nebenwirkungen. Dazu gehören:

  • Schwellungen und Blutergüsse: Diese sind in den ersten Tagen nach der Operation normal und klingen in der Regel schnell ab. 
  • Infektionen: Obwohl selten, besteht das Risiko einer Infektion, die antibiotisch behandelt werden muss.
  • Narbenbildung: An den Stellen, an denen das Fett entnommen und injiziert wird, können kleine Narben entstehen.
  • Asymmetrie: In einigen Fällen kann es zu ungleichmäßigen Ergebnissen kommen, die eine Nachkorrektur erfordern.
  • Resorption des Fettgewebes: Ein Teil des injizierten Fetts kann vom Körper abgebaut werden, was das endgültige Ergebnis beeinflusst

Ob der Penis dauerhaft dick bleibt, hängt vom verwendeten Verfahren ab. Bei der Injektion von Eigenfett können die Ergebnisse dauerhaft sein, da ein Großteil des transplantierten Fetts im Gewebe einwächst. Es ist jedoch normal, dass ein Teil des Fetts innerhalb der ersten Monate resorbiert wird. Bei der Verwendung von Hyaluronsäure müssen die Ergebnisse regelmäßig aufgefrischt werden, da der Körper die Hyaluronsäure mit der Zeit abbaut.

Wenn Sie Ihren Penis chirurgisch vergrössern lassen, sind in der Regel gering bis moderat. Patienten berichten meist von einem leichten Druckgefühl und Schwellungen in den ersten Tagen nach der Operation. Diese Beschwerden können mit Schmerzmitteln gut kontrolliert werden und lassen in der Regel innerhalb von wenigen Tagen nach. Eine sorgfältige Nachsorge und das Befolgen der ärztlichen Anweisungen tragen zu einem schnellen und positiven Heilungsverlauf bei.

Durch eine Penisverdickung kann der Durchmesser des Penis um mehrere Zentimeter erhöht werden. Bei der Verwendung von Eigenfett liegt der Zuwachs typischerweise zwischen 2 und 4 cm, abhängig von der Menge des transplantierten Fetts und der individuellen Anatomie des Patienten. Hyaluronsäure-Injektionen können ebenfalls zu einem signifikanten Umfangszuwachs führen, sind jedoch nicht dauerhaft und müssen regelmäßig erneuert werden, um das Ergebnis zu halten.

In der Regel bleibt das Empfinden im Penis nach einer Penisvergrößerung weitgehend unverändert. Der Eingriff betrifft hauptsächlich die äußeren Gewebeschichten, wodurch die Nerven und die Erektionsfähigkeit meist nicht beeinträchtigt werden. Es kann jedoch vorübergehend zu einem veränderten Empfinden oder einer leichten Taubheit kommen, die sich normalerweise innerhalb von Wochen bis Monaten wieder normalisieren.

Hinterlassen Sie uns eine Anfrage.

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner